Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. SAMMLUNG VON INFORMATIONEN

Die von uns erfassten Daten hängen vom Kontext Ihrer Interaktionen mit uns, den von Ihnen getroffenen Entscheidungen, einschließlich Ihrer Datenschutzeinstellungen, und den von Ihnen verwendeten Produkten und Funktionen ab. Zu den von uns erfassten Daten können SDK/API/JS-Codeversion, Browser, Internetdienstanbieter, IP-Adresse, Plattform, Zeitstempel, Anwendungskennung, Anwendungsversion, Anwendungsvertriebskanal, unabhängige Gerätekennung, iOS-Anzeigenkennung (IDFA) und Android-Anzeige gehören Master-ID, Netzwerkkartenadresse (MAC) und International Mobile Device Identification Code (IMEI). Das Gerätemodell, der Terminalhersteller, die Betriebssystemversion des Terminalgeräts, die Start-/Stoppzeit der Sitzung, der Standort der Sprache, die Zeitzone und der Netzwerkstatus (WLAN usw.), die Festplatte, die CPU und der Akkuverbrauch usw.

2. VERWENDUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Bieten Sie Service für Sie

Produktverbesserung. Wir nutzen Daten, um unsere Produkte kontinuierlich zu verbessern, einschließlich der Hinzufügung neuer Funktionen oder Fähigkeiten. Zum Beispiel.

Bewerten und verbessern Sie unsere Werbung und andere Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten.

Sie sind herzlich eingeladen, sich an der Untersuchung unseres Dienstes zu beteiligen.

Damit Sie ein besseres Erlebnis haben, unseren Service verbessern oder andere Nutzungen nutzen können, mit denen Sie einverstanden sind, können wir auf der Grundlage der einschlägigen Gesetze und Vorschriften möglicherweise die von einigen Services gesammelten Informationen für unsere anderen Services nutzen. Beispielsweise nutzen Sie die Informationen, die Sie über unseren Dienst nutzen, um Ihnen personalisierte Inhalte oder Werbung in einem anderen Dienst anzuzeigen, für Benutzerforschungsanalysen und Statistiken.

Um die Sicherheit des Dienstes zu gewährleisten und uns zu helfen, den Betrieb unserer Anwendung besser zu verstehen, können wir relevante Informationen aufzeichnen, beispielsweise die Häufigkeit der Anwendung, die Fehlerinformationen, die Gesamtnutzung, die Leistungsdaten usw Quelle der Anwendung. Wir werden die von uns in der Analysesoftware gespeicherten Informationen nicht mit den von Ihnen in der Anwendung angegebenen persönlichen Identitätsinformationen verknüpfen.

3. TEILUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Um unser Produkt zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten, geben wir zu den in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken auch personenbezogene Daten an Anbieter oder Vertreter weiter, die in unserem Namen arbeiten. Beispielsweise müssen Unternehmen, die wir mit der Bereitstellung von Datenanalysediensten beauftragt haben, möglicherweise personenbezogene Daten erfassen und darauf zugreifen, um diese Funktionen bereitstellen zu können. In solchen Fällen müssen diese Unternehmen unsere Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen einhalten.

4. LGGAL-GRUNDLAGE FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Wir verarbeiten personenbezogene Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie dargelegten Zwecke, wie oben beschrieben. Unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten umfasst die Verarbeitung, die für die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich ist (z. B. um Ihnen die von Ihnen angeforderten Dienste bereitzustellen und um Sie zu identifizieren und zu authentifizieren, damit Sie die Websites nutzen dürfen); notwendig, um rechtliche Anforderungen zu erfüllen (z. B. um geltende Rechnungslegungsvorschriften einzuhalten und obligatorische Offenlegungen gegenüber Strafverfolgungsbehörden vorzunehmen); für unsere berechtigten Interessen erforderlich (z. B. zur Verwaltung unserer Beziehung zu Ihnen, zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Dienste, zur Kommunikation mit Ihnen über unsere Produkte und Dienstleistungen); und basierend auf der Einwilligung unserer Kunden (z. B. zur Platzierung bestimmter Cookies und zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Werbezwecken).

In einigen Fällen müssen Sie uns möglicherweise personenbezogene Daten zur Verarbeitung wie oben beschrieben zur Verfügung stellen, damit wir Ihnen alle unsere Dienste anbieten und Sie alle Funktionen unserer Websites nutzen können.

5.Internationale Übermittlung personenbezogener Daten

Aufgrund unseres Geschäfts ist es möglicherweise erforderlich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übermitteln, einschließlich in Länder wie die Volksrepublik China oder Singapur. Wir ergreifen geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten zur Vertraulichkeit verpflichtet sind, und setzen Maßnahmen wie Standardvertragsklauseln um. Eine Kopie dieser Klauseln erhalten Sie, indem Sie sich an unser Hilfecenter wenden.

6.Ihre Rechte

Vorbehaltlich der Einschränkungen im anwendbaren Recht haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder deren Einschränkung zu verlangen sowie Zugriff auf, Berichtigung, Löschung und Übertragbarkeit Ihrer eigenen personenbezogenen Daten zu verlangen.

Sofern die Nutzung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen, ohne dass dadurch die Rechtmäßigkeit der auf der Einwilligung beruhenden Verarbeitung vor dem Widerruf berührt wird.

Anfragen sollten eingereicht werden, indem Sie uns über [ iOS ] kontaktieren.

Wenn Ihnen Änderungen oder Ungenauigkeiten in Ihren Daten bekannt sind, sollten Sie uns über diese Änderungen informieren, damit unsere Aufzeichnungen aktualisiert oder korrigiert werden können. Sie können eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Recht verstößt.

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es für die Bereitstellung von Dienstleistungen oder Produkten für Sie erforderlich ist oder wie es durch geltende Gesetze, wie z. B. Steuer- und Buchhaltungsgesetze, erforderlich oder zulässig ist.

7. Die Informationen, die wir Ihnen möglicherweise zusenden

Informationstaste

Wenn Sie unseren Service nutzen, senden wir Ihnen möglicherweise E-Mails, SMS, Informationen oder Push-Benachrichtigungen. Sie können die Abmeldung auf dem Gerät gemäß unseren entsprechenden Hinweisen wählen.

Servicebezogenes Bulletin

Wir können Ihnen bei Bedarf dienstbezogene Probleme mitteilen (z. B. wenn ein Dienst aufgrund von Systemwartungsarbeiten ausgesetzt wird). Möglicherweise können Sie diese dienst- und naturbezogenen Ankündigungen, bei denen es sich nicht um Werbung handelt, nicht stornieren.

8. Ort und Frist für die Speicherung von Informationen

Der Ort zum Speichern von Informationen

Wir halten uns an die Bestimmungen der Gesetze und Vorschriften und speichern die in unserem Gebiet erfassten personenbezogenen Benutzerdaten.

Dauer der gespeicherten Informationen

Im Allgemeinen bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten für den kürzesten Zeitraum auf, der zur Erreichung des Zwecks erforderlich ist. In folgenden Fällen können wir jedoch aufgrund gesetzlicher Vorgaben die Speicherdauer personenbezogener Daten ändern:

Um geltende Gesetze und Vorschriften sowie andere relevante Vorschriften einzuhalten;

Um Gerichtsentscheidungen, Urteilen oder anderen rechtlichen Verfahren nachzukommen;

Um die Anforderungen relevanter Regierungsbehörden oder gesetzlich autorisierter Organisationen zu erfüllen;

Wir haben Grund zu der Annahme, dass wir die relevanten Gesetze und Vorschriften einhalten müssen;

Der Zweck, der vernünftigerweise erforderlich ist, um die persönliche Sicherheit und Eigentumssicherheit oder andere gesetzliche Rechte unserer Kunden, von uns oder unseren verbundenen Unternehmen, anderen Benutzern oder Mitarbeitern zu schützen, um die relevanten Servicevereinbarungen oder diese Richtlinie umzusetzen und das öffentliche Interesse zu schützen.

Für den Fall, dass unsere Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr funktionieren, werden wir Sie beispielsweise durch Push-Benachrichtigungen, Ankündigungen usw. benachrichtigen und Ihre personenbezogenen Daten innerhalb einer angemessenen Frist löschen oder anonymisieren.

9. Informationssicherheit

Wir sorgen für angemessene Sicherheit Ihrer Daten, um Verlust, Missbrauch, unbefugten Zugriff oder Offenlegung zu verhindern.

Wir halten uns strikt an Gesetze und Vorschriften, um die Kommunikationsgeheimnisse der Benutzer zu schützen.

Wir werden verschiedene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um die Sicherheit der Informationen innerhalb eines angemessenen Sicherheitsniveaus zu gewährleisten. Beispielsweise nutzen wir Verschlüsselung (z. B. TLS, SSL), Anonymisierung und andere Mittel, um Ihre persönlichen Daten zu schützen.

Wir etablieren spezialisierte Managementsysteme, Prozesse und Organisationen zur Gewährleistung der Informationssicherheit. Beispielsweise schränken wir den Kreis der Personen, die auf Informationen zugreifen, streng ein und verpflichten sie zur Einhaltung von Vertraulichkeitsverpflichtungen und zur Durchführung von Überprüfungen.

Im Falle eines Sicherheitsvorfalls, beispielsweise der Offenlegung personenbezogener Daten, werden wir einen Notfallplan einleiten, um die Ausweitung von Sicherheitsvorfällen zu verhindern, und Sie durch Push-Benachrichtigungen, Ankündigungen usw. informieren.

10. Jugendschutz

Wir legen großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten Minderjähriger. Wenn Sie minderjährig unter 18 Jahren sind, sollten Sie gemäß den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften die Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten einholen, bevor Sie die Dienste von Tencent nutzen. Wenn Sie Vormund eines Minderjährigen sind, kontaktieren Sie uns bitte über die Kontaktdaten in Abschnitt 10, wenn Sie Fragen zu den personenbezogenen Daten des von Ihnen überwachten Minderjährigen haben.

11. Anwendungsbereich

Diese Richtlinie gilt für alle unsere Dienstleistungen. Einige Dienste verfügen jedoch über eigene spezifische Datenschutzrichtlinien/-erklärungen, die genauer beschreiben, wie wir Ihre Daten im Rahmen des Dienstes verarbeiten. Im Falle von Widersprüchen zwischen dieser Richtlinie und den Datenschutzrichtlinien/-ansprüchen für einen bestimmten Dienst lesen Sie bitte die entsprechende Datenschutzrichtlinie/-erklärung.

Ihre Nutzung solcher Dienste Dritter unterliegt deren Datenschutzrichtlinie (nicht dieser Richtlinie) und Sie müssen die Richtlinien sorgfältig lesen.

12.Ändern

Wir können diese Richtlinie zu gegebener Zeit überarbeiten. Wenn solche Änderungen zu einer erheblichen Einschränkung Ihrer Rechte aus dieser Richtlinie führen, werden wir Sie benachrichtigen, indem wir Sie an prominenter Stelle auf der Seite darauf hinweisen, indem wir Ihnen eine E-Mail senden usw., bevor die Änderung in Kraft tritt. Wenn Sie in einem solchen Fall unsere Dienste weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, an die überarbeitete Richtlinie gebunden zu sein.

13.Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte an unsere Service-E-Mail: marketing@lokyofoodpack.com